Entdecken Sie die authentische Seite Chioggias

Bei einem Spaziergang durch die engen Gässchen Chioggias können Sie die antike Handwerks- und Kunsttradition der Einwohner entdecken. In den unzähligen Handwerksläden kann man so einiges über die Kultur und die Geschichte des Küstendorfes erfahren und mit etwas Glück vielleicht sogar den ein oder anderen Handwerker bei seiner Arbeit beobachten.

Pipa chioggiotta El Penelo

Die traditionelle Tonpfeife “El Penelo”

Am späten Nachmittag versammeln sich die Fischer am Hafen, um sich dort gemütlich zum Plaudern zusammenzusetzen und während sie sich auf typisch italienische Art miteinander unterhalten, rauchen sie ihre handangefertigten, hübsch dekorierten Tonpfeifen.

Die Tradition der Tonpfeife “La Pipa Chioggiotta” führt ins Jahr 1655 zurück. Diese uralte Handwerkskunst wird heute noch vom Töpfermeister Giorgio Boscolo oder auch Femek genannt in seiner Töpferei „El Penelo” im Borgo San Giovanni ausgeführt. Zudem verziert er die Tonpfeife mit entzückenden kleinen Tonskulpturen.

 Der Töpfermeister Giorgio mit seiner tiefen Stimme und einem weisen erfahrenen Blick empfängt seine Besucher stets herzlich und kann es kaum erwarten seine kleinen Kunstwerke herzuzeigen und sie detailliert zu beschreiben.

Diese Einzelstücke werden mit viel Geduld und Leidenschaft angefertigt. Der Pfeifenkopf wird aus Ton und der Holm sowie das Mundstück von Holz hergestellt.
Die Pfeifenköpfe sind mit kleinen Statuen und Porträts verziert und man kann so manch eine prominente Persönlichkeit aus der aktuellen Weltgeschichte erkennen.
Jede Pfeife ist somit einzigartig und macht sie zu wahren Sammelstücken.

Die antike Tradition der Spitzenstickerei von Chioggia

Wie Sie wahrscheinlich wissen, führt die bekannteste Spitzentradition auf die entzückende Insel Burano zurück. Chioggia ist jedoch ebenfalls für dieses Kunsthandwerk bekannt und kann durch die über 500 Jahre lange Spitzenstickereitradition mit Burano ganz gut mithalten.

Früher wurde den Mädchen von Chioggia die Spitzenstickereikunst und die Klöppelei bereits in Kindheitsjahren beigebracht. Man kann sich vorstellen wie die jungen Frauen und Mädchen sich entlang der engen Gässchen zur Arbeit zusammensetzten und dabei unglaublich schön verzierte, oft großflächige Spitzenstickereien für Kleider der adeligen Damen und für liturgisches Gewand herstellten.

Merletto di Chioggia

So kam es, dass diese antike Handwerkskunst der Spitzenstickerei in Chioggia von den Frauen über Generationen weitergegeben wurde.
Noch heute ist Chioggia für seine kunstvollen Spitzen bekannt und auch dank des Verbandes der Spitzenstickerei wird darauf geachtet, dass diese Tradition nicht verloren geht und mit etlichen Initiativen kümmern sich die Einwohner um die Wissensvermittlung und den Erhalt dieser uralten Tradition.

Newsletter

Iscriviti alla Newsletter per restare sempre aggiornato su eventi, curiosità
e nuove magiche esperienze da vivere durante la tua vacanza a Chioggia!

Seguici

Seguici sulle nostre pagine social ufficiali, per scoprire la Chioggia
più "instagrammabile" e i luoghi di interesse da non perderti!

Copyright 2021 - COMUNE DI CHIOGGIA - P.IVA 00621100270

Unterkunft in Chioggia finden

Trova alloggio