Rezept der „Sarde in Saor“ frittierte und eingelegte Sardinen

sarde in saor v2

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg frische ausgenommene Sardinen
  • Weizenmehl nach Bedarf
  • 1 kg weiße Zwiebeln aus Chioggia
  • Italienisches Olivenöl
  • 1 Glas Weinessig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst werden die Sardinen leicht im gesiebten Weizenmehl gewendet und danach in heißem Öl herausgebacken (es ist empfehlenswert die Sardinen danach auf einem Küchenpapier abtropfen zu lassen, damit sie nicht zu fettig bleiben).
Danach die gebackenen Sardinen mit Salz würzen. In der Zwischenzeit die weißen Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und in Olivenöl garen. Sobald die Zwiebeln glasig sind mit dem Essig ablöschen. Noch weiter garen bis der Essig fast ganz verdampft ist und die Zwiebeln weich gekocht sind. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
In einem Gefäß die Sardinen und Zwiebeln abwechselnd schichten. Zuletzt eine Zwiebelschicht.
Das Gefäß gut verschlossen mindestens eine Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
Die Sardinen werden durch die gegarten Zwiebeln aufgeweicht und können samt der feinen Gräten verspeist werden.

Newsletter

Iscriviti alla Newsletter per restare sempre aggiornato su eventi, curiosità
e nuove magiche esperienze da vivere durante la tua vacanza a Chioggia!

Seguici

Seguici sulle nostre pagine social ufficiali, per scoprire la Chioggia
più "instagrammabile" e i luoghi di interesse da non perderti!

Copyright 2021 - COMUNE DI CHIOGGIA - P.IVA 00621100270

Unterkunft in Chioggia finden

Trova alloggio